altmarkgeschichte

Datenbank Historischer Grabmäler der Altmark





Albrecht von Pentz

Sterbedatum:
21.11.1581
Ort:
Kalbe (Milde)
Standort:
Kirche St. Nicolai
GPS:
11.389446 - 52.650456

Beschreibung:
Grabdenkmal für Albrecht von Pentz .
Er war der Sohn des königl. span. Oberst und Pfandbesitzers des gräfl. Mansfeldischen Amtes Friedeburg. Joachim von Pentz und Margarethe v. d. Schulenburg. Wahrscheinlich war er in Friedeburg geboren. Vereheiratet war er mit Magdalena Salome von Alvensleben, Tochter des Elias von Alvensleben. Gestorben ist er am 21.11.1581 in kalbe. Er ist als Ritter dargestellt, zu seinen Füßen der Helm mit Helmbusch. die Umrandung des Grabdenkmals ist reich verziert.
Zu Füßen des Dargestellten befindet sich folgende Inschrift
ANNO. 1581. DEN. 21 NOVEMBR. IST. DER. EDTLER. GESTRENGER. VNDT. ERNVESTER. ALBRECHT. PENTZE. IN. GOT. ENTSCHLAFEN. DER. SELE. SIE. GOT. GNEDICH. VNDT. BARMHERZICH. AMEN.

Lage des Grabsteines:
An der Südwand des Altarraumes.

Foto:
2009, Henning Krüger, Kalbe (Milde)