altmarkgeschichte

Datenbank Historischer Grabmäler der Altmark





Andreas Ostherrn

Pastor

Sterbedatum:
15.04.1686
Ort:
Estedt
Standort:
Kirche
GPS:
11.214457 - 52.343340

Beschreibung:

Zustand:
In Bodennähe sind Verwitterungsspuren sichtbar.

Dekor:
Das Textfeld ist von einer gekerbten Linie umrandet.

Inschrift:
VIATOR!
SUB HAC URNA DELITESCUNT
OSSA POSTUMA
VIRI
REVER: ET DOCTISS:
DN. ANDREÆ OSTHERRN
ECCLESIÆ HUJUS PASTORIS
PER XL ANNOS VIGILANT:
QVI
NATUS HIC ANNO M DC VIII.
DENATUS M DC LXXXVI.
FER: II PASCH[A]TOS.
ÆTAT: LXXVIII:
SI PIUS! PUS FAVE MANIBUS!
ET UT HIC
SIC TII
COMMENDA DOMINO VI… TUA…I
ET SPERA IN EO IPSE FACIET!

Lage:
Die Grabplatte steht außerhalb der Kirche an der westlichen Wand des südliche der Kirche befindlichen Sakristei-Anbaus. Der untere Rand der Platte ragt etwas in den Erdboden, weshalb die genaue Höhe nicht zu ermitteln ist.
Abmessungen: 1,05 m × > 1,95 m × ca. 0,08 m

Foto:
Frank Moldenhauer, Magdeburg 2017