altmarkgeschichte

Datenbank Historischer Grabmäler der Altmark





Anna Kirchhoff

Steffens

Sterbedatum:
07.08.1733
Ort:
Solpke
Standort:
Kirche
GPS:
11.171897 - 52.301444

Beschreibung:

Zustand:
Die Platte aus Sandstein befindet sich in einem tadellosen Zustand.

Dekor:
Das Textfeld ist mit einem erhabenen Rand umschlossen. Auch die Schrift ist erhaben aus der Oberfläche herausgearbeitet. Das ovale Schriftfeld wird von zwei Lorbeerzweigen umschlossen.

Inschrift:
Alhier ruhet
in Gott
Die Ehrbahre, und
Tugendsahme Fraw
Fr. Anna Steffens Seel.
Hl. Zacharias Andreas Kirchhoffs
gewesenen Gastwirts in Solpcke
Ehe-Fraw, ist gebohren in Calbe
an der Milde Aō. 1657 den 7t Augusti
und gestorben 1733 . den 22.ten. April.
Leichen-Text Hiob 19. v. 25.
Aber ich weiß daß mein Erlöser lebet
und Er wird mich hernach aus der
Erden aufferwecken , Und werde darnach
mit dieser meiner Haut umgeben werden
und werde in meinem Fleische Gott sehen
denselben werde ich mir sehen
und meine Augen werden ihn
schauen und kein
Frembder:.

Lage:
Die Platte steht außerhalb der Kirche an der Südwand des Chores östlich der Priesterpforte und der Grabplatte ihres Ehemannes erster Ehe.
Abmessungen: 1,04 m × 2,17 m × 0,14 m

Foto:
Frank Moldenhauer, Magdeburg 2017