altmarkgeschichte

Datenbank Historischer Grabmäler der Altmark





Anna von der Schulenburg

von Veltheim

Sterbedatum:
00.00.1578
Ort:
Osterwohle
Standort:
Kirche
GPS:
11.033960 - 52.507800

Rechts hinter dem Altar steht an der Wand der Grabstein der Gemahlin Georg des IX.. Man erblickt dieselbe darauf, bekleidet mit einem langen faltigen Rock, Mantel, Kopftuch und Halskrause, mit beiden Händen hält sie ein Buch.
In den vier Ecken sind folgende Wappen angebracht, von Veltheim, von Bartensleben, von der masseburg, (die Säule auf dem Helm ohne Pfennig) von der Schulenburg. Die Umschrift lautet,

ANO 16-- DEN -- -- IST DIE EDLE UND VIELTUGENTSAME FRAW ANNA VON VELTHEIM GEORGEN VON DER SCHULENBURGK ... NACHGELASNE WIDWE IN GOT ENTSCHLAFFEN.

Epitaph rechts neben dem Altar an der Wand hängend. Holztafel mit Schnitzereien verziert. Bilder von Georg dem IX, von der Schulenburg und seiner Ehefrau Ana geb. von Veltheim
Darunter der Text:
ANNO 1578 AM TAGE OCULI,
WE lcher war der 3. MARTII, IST DER
eDLE EHRENFESTE UND ERBARE GEORGE VON DER SCHULENBURGK ZUM OSTER
WALDE ERBGESESSEN; ENTSCHLAFEN
GOTT VORLEIHE IHM EINE FRÖLICHE
AUFFER STEHUNG AMENN:
(der Text ist teilweise entnommen Hidebrandt 1866 Grabdenkmäler...)

Foto:
2017, Henning Krüger, Kalbe (Milde)
die genealogische Wappenauflösung stammt von Wolfgang W. Ewig.