altmarkgeschichte

Datenbank historischer Grabmalplatten





Kunnigunde von Alvensleben

geb. von Münchhausen

Sterbedatum:
08.01.1563
Ort:
Kalbe (Milde)
Standort:
Kirche St. Nicolai
GPS:
52.650456 - 11.389446

Grabdenkmal, an der Nordwand des Kirchenschiffes angebracht, für Kunnigunde v. Alvensleben geborene v. Münchhausen, geb. 1534, gest. 3.12.1565 in Kalbe.
Sie war die 2. Ehefrau des Joachim I. v. Alvensleben, geb. 1514, gest. 1588. Wegen einer drohenden Pest war sie von Erxleben nach Kalbe gekommen und hier gestorben. Das Grabdenkmal zeigt sie mit ihrem Ehemann, der Vorsorge getroffen hatte, neben ihr begraben zu werden (darauf läßt der Text des Steines schließen), in Wirklichkeit aber 1588 in der Schloßkapelle zu Erxleben beigesetzt wurde.
Die Umschrift des Denkmals ist stark beschädigt bzw. abgetreten, so dass nur Reste der Inschrift entziffert werden können:
ANO 1565 DE 3 DECEMBRIS IST DIE ERRENVESTE UND TUGEND..........................................VEGHAUSEN................JOCHIM. ...............EHELICH HAUSFRAWE IN GOT ENTSCHLAFEN / ANO 15 .........................IST DER ERVESTER UND.............................HIN VO ALV......................... IN GOT VERSCHIDEN: DER SELE GOT GNEDIG UND BARMHERZIG SEI