altmarkgeschichte

Datenbank Historischer Grabmäler der Altmark





Marie Sophie Louise von Borstell

von Görne

Sterbedatum:
01.04.1811
Ort:
Insel
Standort:
Kirche
GPS:
11.457340 - 52.334298

Beschreibung:
Marie Sophie Louise war die älteste Tochter des Obristen Carl Gottfried von Görne, Erbherr auf Niedergörne bei Arneburg.
Am 31.08.1742 vermählte sie sich mit dem Obristwachtmeister Hans Christoph von Borstell (1699 – 1756), Erbherr auf Groß Schwarzlosen, Schinne, Schindelhöfe und Brunkau.
In dieser Ehe wurden 4 Kinder geboren:
1. Hans Gottfried Wilhelm 1743 – 1789
2. Sophia Catharina Johanne 1745 – 1783
3. Ludowika Dorothea Tugendreich 1746 – 1767
4. Curt Ehrenreich Carl Christoph 1747 – 1798

Nach dem Tode ihres Mannes wurde sie Besitzerin des Rittergutes Westinsel. Später übertrug sie Ihrem Sohn Curt Ehrenreich Carl Christoph das Rittergut. Als dieser 1798 in der Festung Magdeburg verstarb wird sie 1798 wieder als Besitzerin der Rittergutes Insel genannt.
Marie Sophie Louise verstarb am 01.04.1811 abends um 10 Uhr in Stendal und wur-de am 07.04. auf dem Friedhof in West Insel beigesetzt.

Foto:
W. Rogge, Schinne, 2017