altmarkgeschichte

Datenbank Historischer Grabmäler der Altmark





Anna Sophia Fauck

Priorin St. Katharinen Stendal

Sterbedatum:
22.05.1714
Ort:
Stendal
Standort:
ehem. Kirche St. Katharinen
GPS:
11.514920 - 52.361340

Bezeichnung/Inschrift:
Allhier ruhet in dem Herrn sanft
und seelig die wohlwürdige
Jungfer Anna Sophia Fauckin
Welche Ao 1665 den 3. Junii von Christliche
Eltern auf diese Welt gebohren worden.
Dero Vater ist gewesen der weyland wohlehr
Würdige Herr Johannes Faucke 34 Jäh
Riger Prediger bey dem Adelichen Kloster
Isenhagen im Lüneburgischen
Die Mutter aber Frau Elisabeth Schmidin
Bey heranwachsenden Jahren ist sie mit aus
gange des Monats junii ao 1683, im 18 Jahr
ihres Alters in das hiesige St. Catharinen
Kloster aufgenommen worden, darinne
Sie dann in die 27. Jahr als Conventualin
Gelebet, Worauf Sie anno 1709, nach seeligen
Absterben ihrer Jungfer Schwester als ge
Wesene Domina zur Priorin erwehlet worde.
Welches Amt Sie auch 5 Jahr 1 Monath und
11 Tage mit möglichster treue und
Aufrichtigkeit verwaltet.
Bis der Herr über Tod und Lebendige
dieselbe ao 1714 den 22. Maii nach
Seinem heiligen Willen aus dieser Jam
Mer vollen Welt abgefordert und
Der Seelen nach in sein Reich auf
Genommen hat, da sie den auf die
Ser Welt gelebet 48 Jahr 11 Mon 19 Tage
Gott verleihe dem Leibe in der Erden
Eine sanfte Ruhe und am jüngsten Tage
Eine fröhliche Auferstehung zum ewi
Gen Leben umb Jesu
Christi willen.
Darunter in der Mitte ein Wappen, mit einem Vogel im Kreis.

Lage:
An der Nordwand der Kirche des ehemaligen St. Katharinenklosters.

Foto:
H Krüger, Kalbe(M), 2017