altmarkgeschichte

Datenbank Historischer Grabmäler der Altmark





Margaretha Dorothea von Cluern

Priorin

Sterbedatum:
13.03.1750
Ort:
Stendal
Standort:
ehem. Kirche St. Katharinen
GPS:
11.514920 - 52.361340

Bezeichnung/Inschrift:
Daß Wohlgeborene Fräulein
Fräul. Margaretha Dorothe
von Cluern
ist gebohren in Lüne,
burg Anno 1673 den 16. Matriy
des Weyland wohlehrwürdigen und hoch-
gebohrnen Herrn Weyland von
Cluern Wohlbestallten gewesenen Capitain
bei den Herren General Staden der
der vereinigten Niederlande … Vatrers
… dero Wohl… Mutter die …ge
bohrene Frau Fr. Magdalena von Passauen
dererseits nachgelaßnes Fräulein
Ist von den Ihrigen nach Stendal ge-
Bracht im Jungfräulichen Kloster zu St.
Catharinen und darinnen zur Conven-
Tualin aufgenommen. Anno
1689 den 20. Aprill
als Priorin Eingeführet, Anno
1714 den 10 December,
D.. Hochwürdigen Domina, Er
Wählet Anno 1716 den 9 Martii
Seelig in Herrn Entschlafen … Anno.
1750 den 13 Mart.


Lage:
An der Nordwand der Kirche des ehemaligen St. Katharinenklosters.

Foto:
H Krüger, Kalbe(M), 2017