Altmärkischer Geschichtsverein
altmarkgeschichte
 

Merkblatt für die Datenbank Historischer Grabmäler/Grabsteine und Epitaphe der Altmark

Unser Ziel ist es, in dieser Datenbank sämtliche Grabsteine und Epitaphe - Alter bis ca. 1900 zu sammeln und aufzunehmen. Es wird dann die Möglichkeit bestehen, die Liste nach verschiedenen Suchkriterien zusammenzustellen. (z. Bsp. Ort, Name, Datum, usw.)

Zu belegende Felder,
   Geschlecht:
   Name:
   Adelszusatz:
   Vorname:
   Geburtsname:
   Sterbetag:
   Titel: (bzw. Angabe der Tätigkeit, des Berufes bzw. Standes, bitte kurz halten:)
   Ort:
   Fundstelle/Standort:
   GPS_Longitude:
   GPS_Latitude:
   (Hier bitte folgende Schreibwiese verwenden GPS: 11.975261–52.542804
   Ohne Leerzeichen, aber mit Punkt.)

Beschreibung:
   Zustand:
   Gestaltung/Dekor:
   Inschrift:
   Anmerkungen:
   Abmessungen:
   Literaturhinweise/Quellen:
   Lage:
   Text und Foto: Erstellerangaben ggf. auch einzeln, Text und Foto getrennt.

In den Beschreibungen kann Text durch fette oder kursive Schreibweise gesondert hervorgehoben werden. Bitte keine eckigen Klammern verwenden, dies gibt Probleme mit der Datenbank.

Textangaben bitte als Word-Dokument anliefern.
Die Dateibezeichnung sollte Ort, Name (ggf. abgekürzter Vorname) enthalten. z. Bsp.: Kalbe_hoffmann_elias.doc
Bei Bildern bitte die gleiche Schreibweise mit angehängten Nummern (bei mehreren Bildern) verwenden.

Im Feld Anmerkungen sollten biografische Angaben zur Person (u.a. Geburtstag, gesellschaftliche Stellung) aufgeführt werden. Im Feld Lage sollten auch über die Aufstellung des Steines (liegend, stehend, hängend) oder zur Geschichte des Steines eine Beschreibung erfolgen. Diese unterschiedlichen Rubriken sollten durch Absätze getrennt sein. Bezüglich der Länge des Textes gibt es keine Vorgaben, es gilt so kurz wie möglich.

Quellen der verwendeten Literatur und auch der Bilder sollten angegeben werden.

Suchen erfolgen später über Volltextsuche, so dass keine zwingende Gliederung erforderlich ist.

Bei den Bildern sollte versucht werden, den Grabstein als solches und auch dessen Lage zu dokumentieren. Gegebenenfalls sind Detailaufnahmen, z.Bsp. von Wappen oder besonderen Hervorhebungen, sinnvoll.

Die GPS Angaben sind entweder mit gesondertem Gerät, oder über den PC mit google maps, zu erheben. Bitte den jeweiligen Ort suchen, ggf. durch zoomen (+-) vergrößern, dann mit dem Maus-Pfeil anvisieren und über die rechte Maustaste Feld „Was ist hier?“ anwählen, im unteren Bereich des sich dann öffnenden Feldes erscheinen die GPS-Angaben.

Bildangaben:
Breite 45 cm
Höhe zwischen 35 und 80 cm
Auflösung 72 Pixel/Zoll ( so wird das Bild bearbeitet ins Netz gestellt, geliefert werden sollten jedoch 180 – 35o Pixel/zoll), Dateiformat klassisch als jpg.

Wenn Sie uns helfen möchten, so können Sie gern über info(at)altmarkgeschichte.de mit uns Kontakt aufnehmen.
Ihr
Henning Krüger


Sollten Sie Texte oder Bilder aus der Datenbank anderweitig verwenden wollen. So können Sie dies tun, wenn Sie den jeweiligen Namen des Verfassers und unsere Hompage (www.altmarkgeschichte.de) als Quellenangabe verwenden.